69 Django Unchained

Uncategorized

Die lebende Kino-Legende, Quentin Tarantino, entfesselt direkt zu Beginn des Jahres ein fantastisches Filmerlebnis. In „Django Unchained“, einer Hommage an den Spaghetti-Western der 60er Jahre, begeben sich der ehemalige Sklave Django und der Kopfgeldjäger Dr. King Schultz auf die Suche nach der Frau unseres Helden. Dabei legen sich die beiden mit dem mondänen Plantagenbesitzer Calvin Candie an. Dabei bietet Tarantino mehr als nur einen Abklatsch des Klassikers mit Franco Nero, sondern verbindet die Schauspielkunst eines Jamie Foxx, Christoph Waltz und eines Leonardo DiCaprio mit einem Soundtrack von Ennio Morricone und einer kontroversen Story rund um den Sklavenhandel in den amerikanischen Südstaaten. Das Ergebnis lässt keine Wünsche offen und schafft es sogar die wohl kritischsten, selbsternannten Kino-Experten, Sascha und Matthias, zu begeistern.

PowerSterne 1 – 10:

Sascha: 9,5

Matthias: 9

 

69 Django Unchained

Ein Gedanke zu “69 Django Unchained

  1. Hi, erstmal ein super Lob für euren Podcast von einem euer Augsburger Hörer!

    Zum Film muss ich sagen das ich echt ein totaler Tarantinoverehrer aber Django Unchained wurde mir durch die abartig brutalen Szenen vermiest.

    Gerade der Mandingo Kampf und die Gewalt gegen die Sklaven war too much.

    Schade durch solche filmischen Veränderungen zieht man das Prolopublikum an das auf Filme wie Saw 1 – 13 steht.

    Macht weiter so.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s