94 Aliens und Predators

Podcasts

Dieses Mal kommt es im Lichtspielhaus zum ultimativen Showdown zwischen Böse und, nun ja, Böse. Denn Sascha und Matthias lassen Aliens und Predators aufeinander los. Die beiden werfen für euch einen Blick zurück in die Geschichte des gepflegten Weltraum-Horrors und erklären euch, weshalb „Alien“ und „Predator“ nicht nur zeitlose Klassiker sind, sondern auch wer in einem Kampf zwischen Arnold Schwarzenegger und einem Alien gewinnen würde. Außerdem erfahrt ihr warum Adrien Brody mehr kann als nur Klavierspielen und wie man zu einer lässigen Power-Frau wird. Menschen, Aliens, Predatoren. Diese Mischung bekommt ihr nur im Lichtspielhaus.

Podcast-Getränk des Tages: Roter Wikinger Met

94 Aliens und Predators

Ein Gedanke zu “94 Aliens und Predators

  1. Sodele. Podcast gehört, habe mich sehr amüsiert. Besonders über den Alienschaden im Raumschiff.
    Predator ist auch einer meiner Lieblings-Arni-Filme. Sehr zu empfehlen. Aber bitte die UnCut-Version. BTW laut Wikipedia stammen die Ideen zum Aussehen vom Predator von James Cameron.
    Und noch eine nette Geschichte aus Wiki:
    „Anfangs wurde der Predator vom 1,78 m großen Jean-Claude Van Damme gespielt. Während der Dreharbeiten wurde aber das Design des Predators grundlegend überarbeitet, unter anderem sollte er bedeutend größer sein, da die anderen Schauspieler auch nicht gerade klein waren. Somit wurde die Rolle mit Kevin Peter Hall, der mit 2,20 m Van Damme um 42 cm überragte, besetzt. Der Pilot, der die Überlebenden am Ende des Films ausfliegt, wird auch von ihm gespielt. Im zweiten Teil verkörpert er ebenfalls den Predator.“
    Predator II muss man nicht gesehen haben, der Predator ist in der Stadt und metzelt paar Leute um. Für Hardcore-Fans ist es ganz witzig – viel Blut. Eine Art Action-Dedektiv-Film, da die Polizei zunächst von Bandenkrieg/Serienkiller ausgeht (glaube ich). Wie sie dem Predator auf die Schliche kommen ist auch ganz nett.
    Predators kann man sich auch anschauen, aber kommt nicht an Predator ran. Diesen 80iger Charme kann man einfach nicht mehr nachmachen.
    An die Alien vs Predator Filme kann ich mich kaum noch erinnern. Nur noch an die Pyramide aus dem 1. aber vom 2. weiß ich nix mehr. In Predator II sieht man am Schluß einen Alien-Schädel im Raumschiff der Predator, anscheinend wurden die AvP-Filme deswegen gemacht.
    Was ich übrigens auch empfehlen kann, sind die AvP-PC-Spiele. Wer mehr über die Aliens und Predatoren erfahren will, sollte die Spielen. In AvP2 erlebt man sogar, wie es ist als Alien im Körper geboren zu werden und sich dann mühsam zu einem richtige Alien hochfressen zu müssen. Sehr amüsant.

    Alien = großartig. Das Setting ist wirklich der Hammer.
    Aliens = auch super, würdiger Nachfolger, obwohl ich die Idee von einem einzigen Monster besser finde.
    Alien3 = is ok, aber glaub der Schwächste der Trilogie
    Alien 4 = fand ich in meiner Jugend erstaunlich gut, hab den neulich nochmal angeschaut und fand ihn miserabel 😀 Wie hässlich diese Mensch-Alien-Kreuzung aussieht.

    Prometheus fand ich auch super. Muss ich aber auch noch einmal anschauen.
    Sind eure alten Podcasts eigentlich offline? Also von 37-69 kann ich nichts anklicken, was ist da los? Ich schätze mal, dass das mit eurem Traffic zu tun hat.

    Allgemein gefällt mir das Alienuniversum sehr, diese Tanks mit den missglückten Embryos oder die Androiden. Und am Besten: Die Aliens töten einfach nur und halten die Fresse. Nicht wie in anderen Filmen „Wir werden die Erde zerstören und alle Menschen versklaven“. Nein bei den Aliens wird einfach draufgehauen, wie ihr schon sagtet die Arnis des Universums.

    Zur Frage: Moderne Autoscheiben haben meistens ein leichte Tönung, da wird ein Teil der UV-Strahlung herausgefiltert. Bei der Frontscheibe ist eine Folie dazwischen (Sicherheitsglas, Stabilität). Diese Folie filtert fast die gesamte UV-Strahlung raus. Durch die Frontscheibe kommt also keine UV-Strahlung durch die Seitenfenster kann etwas UV-Strahlung kommen, da diese nicht so stark abgedunkelt sind und soweit ich weiß auch nicht so krass abgesichert ist, wie die Frontscheibe. Übrigens ein Nachteil von selbsttönenden Brillen im Auto. Da die Brillengläser auch auf die UV-Strahlung reagieren, funktioniert die Selbsttönung im Auto nicht, da die UV-Strahlung herausgefiltert wird.

    Übrigens ein Filmtipp von mir: There will be Blood. Ein großartiger Film mit Daniel Day Lewis. Zu langsam für die heutige Jugend 😀
    Wann kommt der Große Daniel Day Lewis Cast? Ich mein Gangs of New York, There Will me Blood und Lincoln. Das reicht doch schon.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s