141 Die Schöne und das Biest

Sie sind schön und sie sind biestig – Damit sind Sascha und Matthias bestens dafür qualifiziert für euch das Live-Action Remake des Disney-Klassikers „Beauty and the beast“ zu besprechen. Die bezaubernde Emma Watson hat es den beiden sowieso angetan und auch der besonders männliche Luke Evans als Gaston spricht für die Qualität des Casts. Doch traut Disney sich aus seiner Komfortzone heraus und wagt einen neuen Ansatz der bekannten Lovestory oder hat die Zeit in diesem Fall kein neues Märchen geschrieben? Euer Lieblingspodcast wirft einen kritischen Blick auf Biest, Weib und Gesang. Außerdem erfahrt ihr warum ihr euch besser nicht von Griechen fotografieren lassen solltet, weshalb Jason Momoa mit Gaston Axtwerfen geht und wie man eine Goldene-Pub-Meile richtig plant.

PowerSterne 1 – 10:

Sascha: 7

Matthias: 7

Podcastgetränke des Tages: 43 Likör / Schussenrieder Natur Radler

141 Die Schöne und das Biest (Mp3 download)

Advertisements

102 Der Hobbit – Die Schlacht der fünf Heere

Fantastische Schlachten kann er ja, der Peter Jackson, also warum nicht gleich einen ganzen Film daraus machen? Das muss ungefähr der Gedankengang bei der Produktion von „Der Hobbit – Die Schlacht der fünf Heere“ gewesen sein. Und weil lange Bärten gerade in Mode sind, dürfen diesmal neben den Elben, Menschen und Orks auch noch die Zwerge mitmischen. Mit dem letzten Teil der Hobbit-Trilogie findet die Reise Bilbos, der Kampf gegen den Drachen Smaug und die Rückkehr des Königs unter dem Berge ihr Ende. Doch ob eine einzige Schlacht ausreicht um einen ganzen Film zu tragen, warum Sauron eigentlich nur ein Voyeur ist und weshalb Nuss-Schokolade alt und offen einfach besser schmeckt, erfahrt ihr wie immer nur im Lichtspielhaus.

PowerSterne 1 – 10:

Sascha: 8

Matthias: 8

Podcast-Getränk des Tages: Störtebeker Atlantik-Ale

 

102 Der Hobbit – Die Schlacht der fünf Heere

95 X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

Früher war alles besser. Naja, nicht ganz, denn die X-Men hatten auch damals schon Probleme mit metallbiegenden Superschurken und verrückten Wissenschaftlern. Im neuesten Teil der X-Men-Reihe, mit dem Titel „Zukunft ist Vergangenheit“, führt Bryan Singer Zukunft und Vergangenheit unserer Lieblingsmutanten zusammen und lässt Patrick Stewart auf James McAvoy und Ian McKellen auf Michael Fassbender treffen. Mit am Start natürlich auch der immer noch durchtrainierte, wenn auch lang nicht mehr so lässige Hugh Jackman als der obligatorische Wolverine. Sascha und Matthias erklären euch diesmal, was ist so alles mit der Genetik auf sich hat und warum James McAvoy der neue Dude ist.

PowerSterne 1 – 10:

Sascha: 6,5

Matthias: 7

Podcast-Getränk des Tages: Bob’s Fucking Rock & Roll Pale Ale.

95 X-Men: Zukunft ist Vergangenheit