148 Thor: Ragnarok

Diesmal zeigen wir euch so richtig wo der Hammer hängt! Eure beiden Lieblings-Halbgötter, Sascha und Matthias, sprechen für euch über „Thor: Ragnarok“. Genau wie Thor und Loki sind sich die beiden diesmal überhaupt nicht einig und können doch nicht ohne einander. Das Lichtspielhaus analysiert die erste richtige Marvel-Komödie, die neue Frisur des Donnergottes und Jeff Goldblums Improvisationstalent. Außerdem erfahrt ihr Saschas geheimes Lumumba-Rezept, warum es keine Mikrowellen in Berlin gibt und was es mit dem Kino-Papagei auf sich hat.

PowerSterne 1-10:

Sascha: 9,5

Matthias: 6,5

Podcast-Getränke des Tages: Metzler Bodensee Obstler / Gosling’s Black Seal Rum

148 Thor: Ragnarok (Mp3 download)

Advertisements

133 Guy Ritchie Komplett

„Hello, is it me you’re looking for?“ – Immerhin ein Ritchie-Zitat, wenn auch nicht von Guy Ritchie. Sascha und Matthias werfen in dieser Komplett-Folge einen genauen Blick auf das gesamte Werk des britischen Regiesseurs. Mit „Bube, Dame, König, Gras“ und „Snatch – Schweine und Diamanten“ legte er schon früh zwei moderne Klassiker vor. Aber was hat er sich eigentlich bei „Revolver“ und dem mehr als fragwürdigen „Swept Away“ gedacht? Gibt es tatsächlich einen Prä- und einen Post-Madonna-Guy-Ritchie? Seine Arbeit schwankt zwischen Blockbustern, wie „Sherlock Holmes“ und abgedrehten, englischen Gangster-Streifen, wie „RockNRolla“. Wo aber fühlt sich Guy Ritchie wirklich zuhause, bei Agenten-Komödien wie „Codename U.N.C.L.E.“ oder Leinwand-Spektakeln wie dem für 2017 angekündigten „King Arthur: Legend of the Sword“? Das Lichtspielhaus verrät es euch. Außerdem erfahrt ihr alles über das Gold des Ostens, was passiert wenn sich ein Bogen schließt und warum Konfuzius euch vor Killer-Clowns warnt.

Podcast-Getränke des Tages: Gold Malz / Ottobeurer Hirsch Bier

133 Guy Ritchie Komplett (Mp3 download)

81 Pacific Rim

Riesige Monster gegen riesige Kampfmaschinen, na wenn das mal nichts für das Lichtspielhaus ist. Sascha und Matthias besprechen für euch Guillermo Del Toros „Pacific Rim“, indem sich Charlie Hunnam, als Jaeger-Pilot Raleigh Becket, den aus einem Dimensionsportal angreifenden Keiju-Monstern stellt und versucht den Untergang der Menschheit zu verhindern. Präsentiert wird die Geschichte dieses mal in tatsächlich Real-3D, doch ob das ausreicht über die zunächst recht simpel klingende Story hinweg zu täuschen und was Kate Winslet mit Captain Ahab zu tun hat, erfahrt ihr wiedereinmal nur im Lichtspielhaus.

PowerSterne 1 – 10:

Sascha: 8

Matthias: 8

Podcast-Getränk des Tages: Hasen-Bräu – Naturtrübes Kellerbier

 

81 Pacific Rim