161 Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen

Die zwei phantastischsten aller Tierwesen sind wieder zurück und sie haben ein ganzes Rudel Grindelwalde mitgebracht! In dieser Folge werfen Sascha und Matthias einen Blick auf die magische Welt von „Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen“. Im zweiten Teil der Film-Reihe um den zaubernden Tierfreund Newt Scamander übernimmt Johnny Depp die Rolle des bösen Grindelwald. Eure beiden Lieblingsniffler fragen sich, ob er den Frisuren-Swag von Colin Farrell weiterführen kann und ob er immer noch piratig genug für das Filmbusiness ist. Außerdem erfahrt ihr, warum Sascha der Dumbledore unter den bayerischen Lehrern ist, weshalb die Monobraue eher schwierig ausschaut und wieso Matthias jetzt schon den totalen Durchblick bei Avengers: Endgame hat.

PowerSterne 1-10:

Sascha: 7,5

Matthias: 7

Podcast-Getränk des Tages: CREW Republic 7:45 Escalation

161 Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen

97 Ein Mann räumt auf

Ein Mann gegen den Rest der Welt, oder zumindest ein Haus voller verrückter Killer, einen Haufen Terroristen oder eine ganze Flotte von religiösen Weltraum-Eiferern. Im Falle des Lichtspielhauses hängt das Schicksal allerdings wie immer von Sascha und Matthias ab. Diesmal berichten euch die beiden von Männer die mal so richtig aufräumen. Dabei ziehen sie eine Linie von „Stirb langsam“ bis „Dread 3D“ und ergründen wie aus den behaarten Männern in zerfetzten Unterhemden junge, durchtrainierte Kampfmaschinen wurden. Mit dabei sind unter anderem auch „Airforce One“, „The Raid“ und „Riddick“. Das Lichtspielhaus vergleicht zudem für euch die beiden patriotischen Streifen „Olympus has fallen“ und „White House down“. In dieser Ausgabe erfahrt ihr nicht nur welcher Präsident der lässigste ist, Ford, Foxx oder Eckhart, sondern auch was Steve Jobs mit Basketball zu tun hat und warum Riddick und Heino den gleichen Optiker haben.

Podcast-Getränk des Tages: Flying Dog Brewery – Snake Dog IPA

97 Ein Mann räumt auf