137 Rogue One: A Star Wars Story

Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis… – Der erste Todesstern befindet sich noch im Bau und Luke Skywalker hat noch keine Ahnung davon, dass die Macht in seiner Familie stark ist. In „Rogue One“, einer Geschichte aus dem Star Wars-Universum, werden den Fans gleich zwei Fragen beantwortet: Wieso lässt sich der Todesstern mit einem gezielten Torpedo-Treffer zerstören und wer waren die Spione, die die Pläner dieser Superwaffe erbeuteten?
Sascha und Matthias werfen für euch einen genauen Blick auf die Rogue One-Truppe um Felicity Jones als Jyn Erso und überprüfen ob sie wirklich so schurkig ist, wie der Name es vermuten lässt. Außerdem erfahrt ihr warum Sascha von seinen Eltern eine Schlachtplatte zu Weihnachten bekommt, ob Orson Krennic der Bernd Stromberg des Todessterns ist und weshalb ein Han Solo diesem Film gut tun würde.

PowerSterne 1 – 10:

Sascha: 7

Matthias: 8

Podcast-Getränke des Tages: Amarula / Augustiner Maximator

137 Rogue One: A Star Wars Story (Mp3 download)

136 Dinner for one (Podwichteln 2016)

Bald ist wieder Silvester – Zeit sich darüber Gedanken zu machen, wie man die letzten mickrigen Minuten des Jahres rumkriegen könnte. Warum nicht einer Geburtstagsfeier beiwohnen? Wir begleiten einen Butler einen Abend lang dabei, wie er am 90. Geburtstag seiner Arbeitgeberin verzweifelt bemüht ist, ihre Wünsche zu erfüllen. Als dann noch die Gäste ins Spiel kommen, ist für den armen Knecht alles zu spät. „Sascha“ und „Matthias“ sind diesmal total uneins, wenn es darum geht, den Inhalt des Films zu deuten. Bei „Sascha“ zündet das Machwerk überhaupt nicht – „Matthias“ denkt da schon ein bisschen anders…
Außerdem erfahrt ihr, was Fifty Shades of Grey mit der ganzen Sache zu tun hat und welche sexuellen Vorlieben „Matthias“ so hat.

Silvesterraketen 1 – 10:

Sascha: 2
Matthias: 8

Podcast-Getränke des Tages: Fanta / Apfel-Banane-Mango-Maracuja-Smoothie

136 Dinner for one (Mp3 download)

133 Guy Ritchie Komplett

„Hello, is it me you’re looking for?“ – Immerhin ein Ritchie-Zitat, wenn auch nicht von Guy Ritchie. Sascha und Matthias werfen in dieser Komplett-Folge einen genauen Blick auf das gesamte Werk des britischen Regiesseurs. Mit „Bube, Dame, König, Gras“ und „Snatch – Schweine und Diamanten“ legte er schon früh zwei moderne Klassiker vor. Aber was hat er sich eigentlich bei „Revolver“ und dem mehr als fragwürdigen „Swept Away“ gedacht? Gibt es tatsächlich einen Prä- und einen Post-Madonna-Guy-Ritchie? Seine Arbeit schwankt zwischen Blockbustern, wie „Sherlock Holmes“ und abgedrehten, englischen Gangster-Streifen, wie „RockNRolla“. Wo aber fühlt sich Guy Ritchie wirklich zuhause, bei Agenten-Komödien wie „Codename U.N.C.L.E.“ oder Leinwand-Spektakeln wie dem für 2017 angekündigten „King Arthur: Legend of the Sword“? Das Lichtspielhaus verrät es euch. Außerdem erfahrt ihr alles über das Gold des Ostens, was passiert wenn sich ein Bogen schließt und warum Konfuzius euch vor Killer-Clowns warnt.

Podcast-Getränke des Tages: Gold Malz / Ottobeurer Hirsch Bier

133 Guy Ritchie Komplett (Mp3 download)

Gefaltete Brombeeren

Wichteln und gewichtelt werden: Sascha und Matthias haben pünktlich zu Weihnachten nicht nur eine wunderbare Podwichtel-Folge vom Gabelbissen erhalten, sondern auch selbst eine für den Brombeerfalter produziert. Macht doch dem Daniel eine Freunde und kommentiert unser Wichtel-Geschenk für ihn.

Hier geht’s zu unserer Brombeerfalter Weihnachtsspezialwichtelfalterfolge.

88 Top Secret

Heute philosophieren mal zwei Gastredner zum Thema Bier und Film. Filmtechnisch haben sich Martin und Andy ein – wie sie finden – Meisterwerk der Filmkunst ausgesucht und sich in einem gnadenlosen Selbstversuch den direkten Auswirkungen des beinahe 30 Jahre alten Klassikers „Top Secret“ ausgesetzt. Noch gnadenlosererer wird die ganze Angelegenheit durch die Tatsache, dass der Filmgenuss durch ein österreichisches „Gold Fassl Spezial“ umrahmt wird. Direkt nach der 90minütigen Mischung aus Agenten- und Teeny-Musikfilmparodie haben wir uns beim Rest des Bieres zusammengesetzt und ausführlich über das Spielfilmdebüt des damals noch sehr jungen Val Kilmer gesprochen. Neben Omar Sharif als „Agent Cedric“ spielt auch Peter Cushing eine interessante Nebenrolle – er brilliert hier als „Sven Jorgensen“ in der genialen Szene im schwedischen Buchladen. Und wenn ihr wissen möchtet, was uns an dem Film sonst noch so gefallen hat, dann hört doch einfach mal rein.

88 Top Secret