Der Weg des Samurai

Tipp

Nach was duften eigentlich Sonnenblumen? Die Antwort gibt „Samurai Champloo“, eine fantastische Anime-Serie aus dem Jahr 2004. Wir begleiten Foo, eine junge Kellnerin, die sich zusammen mit den beiden sehr unterschiedlichen Ronin Jin und Mugen auf den Weg macht um den Samurai der nach Sonnenblumen duftet zu finden. Dabei durchqueren die drei ein halbfiktionales Japan, das bereits Kontakt zu den westlichen Kulturen Kontakt aufgenommen hat und dem Ende der Zeit der Samurai entgegenstrebt. Natürlich geht solch eine Reise nicht ohne grandios choreographierte Schwertgefechte und abgedreht Bösewichte einher. Dabei wird die Handlung durchgehend mit eingängigen Hip-Hop- und Downtempo-Beats unterlegt, die wie der Jazz in Cowboy Bebop die Geschehnisse noch lässiger wirken lassen.

Das Lichtspielhaus spricht für Samurai Champloo seine besondere Empfehlung aus, denn seit Langem hat uns kein Anime mehr zugleich so gefesselt und amüsiert.