139 Serientäter 5

Getreu dem von Alters her bekannten Motto „Wenn es nicht auf Netflix passiert, passiert es überhaupt nicht.“ besprechen Sascha und Matthias für euch die angeblichen Netflix-Originals „Dirk Gently’s Holistic Detective Agency“, „The Expanse“ und „Frontier“ mit Aquaman Jason Momoa. Und da alles mit allem zusammenhängt erfahrt ihr nicht nur was die Mormonen im Weltraum vorhaben und was Dirk Gently mit dem elektrischen Mönch zu tun hat, sondern auch weshalb Jason Momoa lieber erst foltert und dann fragt. Außerdem erklären euch die beiden, warum Sascha der letzte Mensch mit einem iPod-Touch ist, weshalb das Auge immer mittrinkt und was es mit dem Fax aus Darmstadt auf sich hat.

Podcast-Getränke des Tages: Darmstädter Melange / Franziskaner Alkoholfrei Zitrone

139 Serientäter (Mp3 download)

Advertisements

122 Helden in Serie

Diesmal mit einem sehbehinderten Anwalt in roter Rüstung, einem Playboy mit grüner Kapuze, einem Polizisten in einer Stadt voller Verbrecher und einer nörgelnden Privatdetektivin. Der freundliche Podcast aus der Nachbarschaft spricht für euch über „Helden in Serie“. Neben „Gotham und „Arrow“ aus dem DC-Universum werfen Sascha und Matthias einen superfachmännischen Blick auf Marvel’s „Daredevil“ und „Jessica Jones“. Wärend Deadpool, die X-Men und die Avengers im Kino regelmäßig Rekorde brechen erfahren gerade die beiden Netflix-Produktionen Daredevil und Jessica Jones einen ziemlichen Hype. Superhelden-Serien werden düsterer, brutaler und gesellschaftskritischer. Doch reicht das wirklich aus um die Begeisterung für die Helden am Leben zu halten, neue Themen zu zeigen und dem gemeinen nerd damit trotzdem nicht auf die Füße zu treten? Außerdem diskutieren eure Lieblingspodcaster über die Vorteile von Vitaminwasser für die Seefahrt, Jessica Jones Vorliebe für schlecht ausgearbeitete Pläne und über Jura als Alternative zu Karate.

Podcast-Getränke des Tages: Clancy’s Amber Ale / Vitamin Well Reload

 

122 Helden in Serie (mp3 download)

87 Serientäter 2

Einmal ist ein Zufall, zweimal ist ein Trend. Das Lichtspielhaus präsentiert euch „Serientäter 2“. Sascha und Matthias nehmen sich auch dieses mal wieder dem Phänomen „Serie“ an und besprechen „Sherlock“, „Community“, „Lost“, „Akte X“, „Californication“, „Sons of Anarchy“, „The Walking Dead“, „Mad Men“ und „Agents of Shield“. Die beiden Gewohnheitsverbrecher werfen dabei nicht nur einen Blick auf die Entwicklung des Fernsehens gegenüber der großen Leinwand, sondern erklären euch auch warum weißer Glühwein vielleicht einfach nur warmer Chardonnay ist und warum „Gravity“ eigentlich ziemlich drahtig daher kommt.

Podcast Getränk des Tages: Ferrero Küsschen Mix.

87 Serientäter 2

85 Serientäter

Serien sind das neue Kino. TV-Produktionen wie „Breaking Bad“ und „Game of Thrones“ besitzen eine riesige Fangemeinde, die keine Kritik an ihrer Lieblingsserie zulässt. Die beiden Serientäter, Sascha und Matthias, nehmen sich dieses Phänomens an und stellen euch einige Highlights und Geheimtipps vor. Mit dabei sind neben den bereits genannten auch „Seinfeld“, „Friends“, „The Wire“, „Hustle“, „Eureka“ und „Dexter“. Dabei klärt das Lichtspielhaus, der Podcast fürs Herz, die Fragen warum sich so viele Leute für Feel-Bad-Serien begeistern und was „The Wire“ mit dem Passierschein A38 gemeinsam hat.

Podcast-Getränk des Tages: Jägermeister Winterkräuter

 

85 Serientäter