138 Assassin’s Creed

Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt. – Soweit ist alles wie immer: Ausschließlich Fakenews und gefährliches Halbwissen im Lichtspielhaus. In dieser Folge nehmen es die beiden Kapuzenträger Sascha und Matthias mit den Templern auf und berichten euch von „Assassin’s Creed“. Die beiden notorischen Gamer kennen alle Teile der Videospiel-Serie auswendig und analysieren für euch die Stärken und Schwächen der Verfilmung mit Michael Fassbender als Cal Lynch/Aguilar. Endlich versteht ihr, was es wirklich mit dem Konflikt zwischen Templern und Assassinen auf sich hat und warum früher alles besser war. Außerdem erfahrt ihr alles über das große ProSieben Ohren-Saufen, warum da eigentlich Stroh rumliegt und warum Sascha gerne mal einen Braten reinschiebt.

PowerSterne 1 – 10:

Sascha: 6

Matthias, 6,5

Podcast-Getränke des Tages: Der gute Pott / Bulmers Cider

138 Assassin’s Creed (Mp3 download)

Advertisements

125 The First Avenger: Civil War

Spalter! – Im „Civil War“ nehmen es die Avengers diesmal nicht mit einem mächtigen Bösewicht auf, sondern treten gegeneinander an. Iron Man und Captain America haben sich auf unterschiedliche Seiten geschlagen und ihre Bromance erst einmal auf Eis gelegt. Sascha und Matthias hingegen sind sich einig in ihrer Begeisterung für den neuesten Teil aus dem Marvel-Universum. Zum einen wegen der vielen bekannten Gesichtern aus den vorangegangen Comic-Verfilmungen, die nun in epischen Kämpfen gegeneinander antreten, zum andern auch wegen Daniel Brühl, der als Zemo eine überraschend lässige Performance abliefert. In dieser Ausgabe des Lichtspielhauses erfahrt ihr nicht nur alles Wichtige über Black Panther, Falcon und Scarlet Witch, sondern auch was der Winder Soldier mit dem Problembär gemeinsam hat und warum Matthias eine Kolonialherrschaft in Sachsen-Anhalt errichtet.

PowerSterne 1 – 10:
Sascha: 8

Matthias: 9

Podcast-Getränk des Tages: The Duke – Munich Dry Gin

 

125 The First Avenger: Civil War (mp3 download)

122 Helden in Serie

Diesmal mit einem sehbehinderten Anwalt in roter Rüstung, einem Playboy mit grüner Kapuze, einem Polizisten in einer Stadt voller Verbrecher und einer nörgelnden Privatdetektivin. Der freundliche Podcast aus der Nachbarschaft spricht für euch über „Helden in Serie“. Neben „Gotham und „Arrow“ aus dem DC-Universum werfen Sascha und Matthias einen superfachmännischen Blick auf Marvel’s „Daredevil“ und „Jessica Jones“. Wärend Deadpool, die X-Men und die Avengers im Kino regelmäßig Rekorde brechen erfahren gerade die beiden Netflix-Produktionen Daredevil und Jessica Jones einen ziemlichen Hype. Superhelden-Serien werden düsterer, brutaler und gesellschaftskritischer. Doch reicht das wirklich aus um die Begeisterung für die Helden am Leben zu halten, neue Themen zu zeigen und dem gemeinen nerd damit trotzdem nicht auf die Füße zu treten? Außerdem diskutieren eure Lieblingspodcaster über die Vorteile von Vitaminwasser für die Seefahrt, Jessica Jones Vorliebe für schlecht ausgearbeitete Pläne und über Jura als Alternative zu Karate.

Podcast-Getränke des Tages: Clancy’s Amber Ale / Vitamin Well Reload

 

122 Helden in Serie (mp3 download)

121 Deadpool

Diesmal dreht sich alles um „Deadpool“, ihr wisst schon, Ryan Reynolds Wiedergutmachung für „Green Lantern“. Deadpool selbst ist ein eher vorlauter Typ, der durch Mutationsexperimente zu seinen Heldenfähigkeiten gekommen ist, dafür aber einen hohen Preis zahlen musste. Nun macht er sich auf die Jagd nach dem Fießling Ajax, der für die Versuche an ihm verantwortlich ist. Was ist nun aber das besondere an dieser Comic-Verfilmung die sich in den Kinos zwischen den Avengers und X-Men einreiht? Deadpool ist ein Art Meta-Figur, die sich ihres Comic-Helden-Daseins durchaus bewusst ist und ihre Handlungen nicht nur kommentiert, sondern auch den Zuschauer direkt anspricht.
Ob ein unverschämter Held in einem roten Ganzkörperanzug ausreicht um sich von all den anderen Comic-Helden abzuheben, ob Deadpool seinem Hype gerecht wird und vor allem warum sich Sascha wie ein Schnitzel auf unseren Jessica Jones-Cast freut, erfahrt ihr wie immer nur im Lichtspielhaus.

PowerSterne 1 – 10:

Sascha: 8

Matthias: 8

Podcast-Getränke des Tages: Stone’s Ginger Joe / Jacob Weizen

 

121 Deadpool (mp3 download)

95 X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

Früher war alles besser. Naja, nicht ganz, denn die X-Men hatten auch damals schon Probleme mit metallbiegenden Superschurken und verrückten Wissenschaftlern. Im neuesten Teil der X-Men-Reihe, mit dem Titel „Zukunft ist Vergangenheit“, führt Bryan Singer Zukunft und Vergangenheit unserer Lieblingsmutanten zusammen und lässt Patrick Stewart auf James McAvoy und Ian McKellen auf Michael Fassbender treffen. Mit am Start natürlich auch der immer noch durchtrainierte, wenn auch lang nicht mehr so lässige Hugh Jackman als der obligatorische Wolverine. Sascha und Matthias erklären euch diesmal, was ist so alles mit der Genetik auf sich hat und warum James McAvoy der neue Dude ist.

PowerSterne 1 – 10:

Sascha: 6,5

Matthias: 7

Podcast-Getränk des Tages: Bob’s Fucking Rock & Roll Pale Ale.

95 X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

93 Filme mit Zeitreisen

Das Lichtspielhaus wirft einen Blick zurück, oder nach vorne, je nachdem, denn Sascha und Matthias besprechen für euch dieses mal „Filme mit Zeitreisen“. Dabei bewegen sich die beiden durch alle Epochen der Filmgeschichte, von „Bill und Ted’s verrückte Reise durch die Zeit“, „Time Cop“, „Just Visiting, „Kate und Leopold“ über „Planet der Affen“, „Timeline“, „Terminator“, „Looper“ bis „Zurück in die Zukunft, „Star Trek“, „Doctor Who“ und natürlich H.G. Wells Klassiker „The Time Machine“. Natürlich stärken sich die Podcaster zuvor wieder einmal mit einem Bommerlunder, der ja selbst schon als historisches und zugleich zeitloses Getränk gelten kann. Also schnell, schnell, keine Zeit verlieren und rein hören.

Podcast-Getränk des Tages: Spezial – Star Wars-Schokokuchen.

93 Filme mit Zeitreisen